leidiges Thema: Fotoversicherung

Lange habe ich mich gesträubt, meine Fotoausrüstung versichern zu lassen. Einerseits waren mir die Kosten zu hoch, andererseits hatte ich eigentlich nie das Gefühl, dass ich auf meine Sachen nicht aufpassen könnte. Aber mit dem steigenden Wert meines Equipments und dem Risiko bei Reisen und Expeditionen ist mir sehr viel leichter, seit ich eine gute Fotoversicherung habe. Bei einem theoretischen Totalausfall der Ausrüstung (Diebstahl, Unfall…) gehe ich am nächsten Tag unbekümmert wieder einkaufen. Überraschenderweise ist das Ganze gar nicht so teuer. Jeder Fotograf muss diese Entscheidung natürlich selber treffen, für mich ist es die perfekte Lösung.

Falls sich jemand informieren möchte: Fotoversicherung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.