Donauauen 2010

Der Urwald vor den Toren Wiens. Ich kannte die Gegend bereits gut von meinen Wanderungen und den Kanutouren auf der Donau und den Altarmen. Also war der Gedanke naheliegend, ein Seminar zu organisieren und Fotofreunde einzuladen, mich zu begleiten. Es gibt unbeschreibliche Plätze und Natursituationen in dieser Gegend. Man kann nur staunen – und fotografieren.

Das Kartenmaterial ist allerdings extrem wichtig, sehr schnell verirrt man sich. Das ist zwar nicht wirklich gefährlich, aber auch nicht zu unterschätzen, gerade an kalten, kurzen Wintertagen.

Ich freue mich insbesondere über die Teilnahme von Fotofreunden aus Vorarlberg, die die weite Anreise nicht scheuten, um hier dabei zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.